Zum Inhalt springen
Zur Hauptnavigation
Zur Servicenavigation

Profilmessgerät MW 4420

Qualitätskontrolle und Schnitteinstellung – Der Messplatz mit Hopper MW 4420 für Feuchte- und Dichteprofile von Zigaretten eignet sich hervorragend zur Qualitätskontrolle für eine Vielzahl unterschiedlicher Zigaretten, mit und ohne Filter, Filterstäbchen, Multifilter etc. Durch das patentierte Messverfahren wird eine genaue Feuchte- und Dichtemessung unabhängig von der Oberflächenstruktur und der Farbe der zu vermessenden Zigarette ermöglicht. Die horizontale Zigarettenführung garantiert, unabhängig vom Zigarettendurchmesser, optimale Messergebnisse für das Feuchte- und Dichteprofil der einzelnen Zigaretten.

Einfache Bedienung – Der integrierte Farbtouchscreen mit seiner selbsterklärenden Bedienoberfläche erlaubt ein genaues Protokollieren der Messdaten im Sinne der ISO 9000. Erfasst und gespeichert werden die Uhrzeit, das Datum, die Zigarettenmarke und der Maker, Minimal-, Maximal- und Mittelwerte der Feuchte- und Dichtedaten. Die Ausgabe der Ergebnisse auf dem Monitor und dem Drucker erfolgen in grafischer Form (Mittelwerte, Standardabweichung, Extrema). Der Export der Daten auf USB-Stick zur Weiterverarbeitung mit externen Programmen (z.B. Tabellenkalkulation) ist möglich. Integration ins hauseigene Netzwerk über Ethernet ist vorbereitet.

 

Zigaretten-Teststation MW 4420!
Der Messplatz mit Hopper MW 4420 für Feuchte- und Dichteprofile für Zigaretten eignet sich hervorragend zur…

Microsite besuchen

Technische Daten

Kurzbeschreibung

Profilmessungen von Zigaretten, Filtern und Multifiltern. Sortierung, Dens-End-Detektion, Cut-Position Bestimmung usw. Das sind die Schlagworte, welche das MW 4420 erfüllt.

Alle weiteren wichtigen Informationen finden Sie hier als pdf zum downloaden:

Anwendung in der Industrie

Das Profilmessgerät MW 4420 wird in folgendem Industriezweig eingesetzt:

Tabak

© 2017 TEWS Elektronik.
Nach oben